16. Oktober 2009 | Silverstone - Northamptonshire (England)

Weinende und lachende Gesichter in Silverstone!

Heute stand der erste Lauf zur Virtual Endurance Series an. Das Team Vortex-Motorsports war gleich mit sechs Fahrern in drei Teams und in zwei Klassen unterwegs. Die internen Tests zeigten, dass man sehr konkurrenzfähig sein würde. Dies zeigte sich sodann im Qualifying. Platz eins, zwei und vier in der VES-P1 Klasse gingen an Michael Blum, Patrick Pleiß und Julien Dauber. In der VES-P2 Klasse landete das Duo Thomas Batzke und Frank Geyer auf den Plätzen 2 und 3 hinter dem favorisierten Christoph Bartels von Dach Racing. Die ersten Runden des Rennens verliefen zunächst auch vielversprechend. Dann jedoch produzierte Michael zwei Dreher in zwei Runden. Patrick und Julien, der zwischenzeitlich auf P3 vorrücken konnte, zogen vorbei. In der VES-P2 Klasse zeichnete sich nach dem frühen Ausfall von Christoph Bartels ein Zweikampf zwischen Michael Bock und Thomas Batzke ab. Beide Fahrer fuhren eine 1-Stop Strategie. Kurt Kaiser konnte sich ebenfalls durch seine geduldige Fahrweise auszeichnen und machte Positionen gut. Dann wurde es hektisch bei Vortex. Frank Geyer fuhr an die Box, für den regulären Boxenstop. Kurz nach dem Service blieb er jedoch mit Motorschaden liegen, weil er vergaß den Motor abzustellen. Nur eine Runde später verschaltete sich Michael während einer Überrundung. Das Resultat: Motor überdreht. Ebenfalls Motorschaden. Zu guter Letzt reihte sich auch noch Patrick Pleiß in die Reihe unrühmlicher Vorfälle ein. Nach einem Unfall beim Überrunden war sein Auto derart beschädigt, dass die Pitcrew das Auto nicht mehr vollständig reparieren konnte und er dadurch nicht mehr in der Lage war seine ursprüngliche Pace zu gehen. Am Ende reichte es für Julien Dauber zu einem zweiten Platz, wie auch für Thomas Batzke. Kurt Kaiser und Patrick Pleiß belegten die Ränge vier und fünf in ihrer Klasse. Das Ergebnis geht in Ordnung, und wir möchten an dieser Stelle allen Ankommern und Podestbesuchern dieses ersten Laufes gratulieren. Die Ausfälle trüben ein klein wenig das Gesamtbild, aber letztendlich war es doch ein zumindest lehrreicher Auftakt.

Wir freuen uns auf das nächste Rennen in der Eifel, auf dem Nürburgring. (MB)

Video Highlights

Klassenwertung 1. Lauf zur VES

  • VES-P1
  • 1. Georg Ortner - m.Technology I
  • 2. Julien Dauber - Vortex-Motorsports III
  • 3. Patrick Muller - T²-Motorsport
  • 4. Kurt Kaiser - Vortex-Motorsports I
  • 5. Patrick Pleiß - Vortex-Motorsports III
  • DNF Michael Blum - Vortex-Motorsports I

  • VES-P2
  • 1. Michael Bock - Mibo Racing
  • 2. Thomas Batzke - Vortex - Motorsports II
  • 3. Simon Deselears - RoyalAces-Racing Team
  • DNF Frank Geyer - Vortex-Motorsports II

  • VES-GT1
  • 1. Joerg Paschke - WeHa Racing
  • 2. Marcel Wiederhold - WeHa Racing
  • 3. Lennart Kaiser - Pedal to the Metal

  • VES-GT2
  • 1. Petter Kaasa - Torrent Motorsports
  • 2. Mike Voigt - m.Technology II
  • 3. Florian Sixl - SK Racing
 

15. Oktober 2009 | Road America - Wisconsin (USA)

Am heutigen Abend stand das Qualifying zum 5. Lauf der Timechallenge Pro in Road America (TC Pro) an. Michael Blum und Thomas Batzke waren für das Team Vortex-Motorsports am Start. Gegen die acht Konkurrenten galt es sich für das Rennen am kommenden Sonntag ab 18.00 Uhr, eine gute Startposition zu erfahren. Thomas Batzke landete am Ende auf dem sechsten und Michael Blum auf dem dritten Gesamtrang. Die Pole Position sicherte sich das R2D2 Racing vor dem Team RaceStar, die beide in der P1-Klasse antreten. In der P2-Klasse, in der unsere beiden Dome S101J an den Start gehen, liegen die beiden Vortex Autos aussichtsreich auf den Positionen 1 und 4. (MB)
 

14. Oktober 2009 | VorteX - HQ (Deutschland)

Das Fahrerkarussell in der Simracing-Szene dreht sich munter weiter und das Team Vortex-Motorsports S.R.A. kann heute eine weitere populäre Neuverpflichtung präsentieren. Patrick Pleiß fährt ab sofort für das Team. Erste Bekanntschaften mit dem Team hat Patrick bei den 12h von Silverstone gemacht, als er zusammen mit Christian Simunic von der Europaliga, einen hervorragenden 4. Platz erzielte. Des weiteren ist Patrick sehr erfolgreich in der Team Championship von gtr-evolution.net unterwegs. Seine fahrerischen Qualitäten werden dem Team auf jeden Fall weiterhelfen. Aber genauso wie die Verpflichtung von Julien am Anfang des Monats, ist Patrick auch charakterlich eine Bereicherung. Nach Absprache mit der Ligaleitung von psx-racing.de kann Patrick am kommenden Freitag schon in der Virtual Endurance Series antreten. Zusammen mit Julien Dauber bildet er das Team Vortex-Motorsports III, welches in der VES-P1 Klasse antreten wird. (MB)
 

02. Oktober 2009 | VorteX - HQ (Deutschland)

Virtual Endurance Series

Vortex-Motorsports hat sich für die am 16.10.09 beginnende Virtual Endurance Series eingeschrieben. Ausgerichtet wird diese Meisterschaft von psx-racing.de. Da in Zukunft alles darauf hindeutet, dass kommende Langstreckenevents mit dem neuen Endurance Series Mod bestritten werden nutzen wir die Gelegenheit uns in dieser Meisterschaft mit der Mod vertraut zu machen. Erfolgreich wollen wir natürlich auch sein! Das Team ergatterte die letzten freien Startplätze in der VES-P1 und VES-P2 Klasse. Kurt Kaiser und Michael Blum bilden das Team Vortex-Motorsports I und treten in der Klasse VES-P1 an. Julien Dauber entschied sich kurzfristig nach Bekanntwerden der Vertragsunterzeichnung ebenfalls an den Start zu gehen. Er wird als eigenständiges Team unter dem Namen Vortex-Motorsports III an den Start gehen. Alle drei P1-Fahrer werden einen Vortex-Euskadi EE1 mit den Startnummern #3, #4 und #5 pilotieren. In der VES-P2 Klasse wird Vortex-Motorsports II an den Start gehen. Frank Geyer und Thomas Batzke sind dort die Fahrer. Sie greifen hinter das Lenkrad eines Courage C65 Judd und stellen sich mutig der Porsche RS Spyder Armada. Frank geht mit der Startnummer #28 und Thomas mit der Nummer #29 an den Start. Zurzeit befinden sich die Einsatzfahrzeuge in der Lackiererei Batzke und warten auf die Freigabe. Am 16.10. startet die Serie dann mit einem 2 Stunden Rennen auf dem Silverstone GP Circuit. Die ersten Testeindrücke stimmen uns zuversichtlich, auch was unsere Rennperformance angeht. (MB)

Die folgenden Rennen sind:

  • 2. Lauf am 06.11.09 // Nürburgring GP
  • 3. Lauf am 27.11.09 // Monza GP
  • 4. Lauf am 18.12.09 // Portimao GP
  • 5. Lauf am 08.01.10 // Montreal
  • 6. Lauf am 29.01.10 // Laguna Seca
  • 7. Lauf am 19.02.10 // Sebring
  • 8. Lauf am 12.03.10 // Road Atlanta (MB)
 

01. Oktober 2009 | VorteX - HQ (Deutschland)

Die Katze ist aus dem Sack. Julien Dauber verpflichtet!

Pfiffen es die Spatzen seit den 12h von Sebring schon längst von den Dächern, so kann Vortex-Motorsports nun Vollzug melden bei der Verpflichtung von Julien Dauber als neuen Stammfahrer für das Vortex-Motorsports Team. Julien gehörte zum Siegerteam um Lars Kober und Michael Blum bei den Berlet 12h von Sebring.

Hier eine Auflistung seiner bisherigen Erfolge:

  • 2006 Qualifiziert für das Germany Team für den Armaroli Sim Racing World Cup (ASRWC)
  • 2006 WirPre Mégane Cup Vize-Meister
  • 2007 WirPre DTM Meister
  • 2007 WirPre DTM Team Meister mit Lars Kober
  • 2007 WirPre F1 4. Platz
  • 2007 WirPre F1 Team Meister mit Lars Kober
  • 2007 rFactory Formel BMW Cup Meister
  • 2008 Sim-Racing.de 6h Daytona 1. GT-Klasse mit Lars Kober
  • 2008 Sim-Racing.de 12h Sebring 3. mit Lars Kober und Klaus Seimetz
  • 2008 WirPre DTM Team Meister mit Lars Kober
  • 2009 Sim-Racing.de Berlet 12h of Sebring 1. GT-Klasse mit Team Vortex-Motorsports GT

Damit dürfte klar sein, dass Julien fahrerisch eine echte Verstärkung ist. Aber auch charakterlich passt Julien hervorragend zum Team wie das letzte Sim-Racing.de Event offenbarte. Wir freuen uns Dich im Team begrüßen zu dürfen, und blicken zusammen in eine hoffentlich erfolgreiche Zukunft. (MB)
 
Weitere Beiträge...

<< Start < Zurück 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 Weiter > Ende >>

Seite 40 von 43

Wer ist Online
Wir haben 18 Gäste online
Website Statistik
mod_vvisit_counterHeute:56
mod_vvisit_counterGestern:333
mod_vvisit_counterDiese Woche:56
mod_vvisit_counterLetzte Woche:2019
mod_vvisit_counterDiesen Monat:5007
mod_vvisit_counterLetzten Monat:8736
mod_vvisit_counterGesamt:462851

Datum: 19.02.2018 04:54
Team Support
Unterstützen Sie uns
bei der Bewältigung
unserer Betriebskosten.

Vielen Dank!

Facebook Likebox