… nach der Saison ist vor der Saison …

Also erstmal ist gerade „nach der Saison“ ,denn am vergangenen Sonntagabend fand die diesjährige SRC GTM 2018 mit dem letzten Lauf auf der Strecke von Dubai ihr Ende. Nach einer Saison mit fulminanten Rennen die, wie in dieser Serie üblich, an Action nichts vermissen ließen. In denen bei den Teilnehmern Leid und Freud oft nahe beieinander lagen, bei den einen mehr Freud und bei anderen mehr Leid.

Ein Satz mit X, das war wohl nix. So könnte, oder sollte man die Saison von VorteX-Motorsports in einem Satz zusammenfassen. Dem Meisterteam vom Vorjahr gelang in dieser Saison einfach mal gar nichts. Lediglich Dennis Fuhrheim konnte Rennen gewinnen, und ab und an gab es mal einen Podestplatz eines VorteX Fahrers. Aber an die Teammeisterschaft war nicht zu denken. Jetzt heisst es abhaken die Sache, Ärmel hochkrempeln und das Augenmerk auf die neue Saison.
Alle Teams sind nach dieser Weltreise mit ihren elf Stationen wieder gesund und munter in ihren Homebases eingetroffen und in allen Garagen herrscht zu Erholungszwecken Stille und Dunkelheit ... in allen Garagen ? Nein !

Während bei VorteX-Motorsports eher so das Thema Frustsaufen angesagt ist, sind in den Garagen der unbeugsamen Piloten von MRS-Simracing II, WuD Multigaming e.v. AMG und WuD Multigaming McLaren noch alle Lampen an und die Gläser gut gefüllt, denn bei MRS wird neben dem ersten Platz in der Teamwertung auch noch der erste Platz der Fahrerwertung gebührend gefeiert, was bedeutet, dass die SRC GTM 2018 einen neuen Meister hat - NICK WESTPHAL - !
Herzlichen Glückwunsch zu den beiden obersten Podestplätzen!!! Auch bei den beiden WuD Rennställen dreht sich nicht nur der Stromzähler, sondern auch alles um die Plätze zwei und drei in der Teamwertung und den durch Stefan Mager errungenen dritten Platz in der Fahrerwertung ! Glückwunsch auch zu dem hier erreichten !!!

Ein weiterer, richtig fetter Glückwunsch geht an die SRC selbst und um das engste Team um Michael Welle, denn es war auch eine Jubiläumsmeisterschaft. Zehn Mal wurde diese Serie nun ausgefahren, mit viel Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung inklusive tollen Streams der einzelnen Rennen – vielen dank der Fahrerschaft an das „Team im Hintergrund“ !
Und damit sind wir schon „ vor der Saison „ ...allerdings wird es wohl keine SRC-GTM mehr werden sondern eine „Neue“ Saison ! Die Planungen sind schon im Gange, es wird getüftelt und sortiert um dann allen Interessierten Rennsportlern wieder eine hochklassige, spannende, anspruchsvolle Rennserie anbieten zu können !

Eine aktuelle Ankündigung hierzu erfolgt in Kürze an dieser Stelle ! Aber damit nicht genug, zur Überbrückung der Zeit zum Trainingsbeginn zur neuen Saison bietet die SRC allen Interessierten ein kleines Schmankerl an :
Am Sonntag dem 09.September 2018 lädt die Adminschaft der SRC zu einem 3 hours Endurance-Race NORDSCHLEIFE ein !

Gefahren wird in vier Klassen von LMP2 bis TCR, mit oder ohne Fahrerwechsel, mit Customskin oder ohne ... hauptsache mit viel Spass ! Die Anmeldung zu diesem Event ist im SRC-Forum eröffnet und ein Trainingsserver steht 24/7 in der rf2-Lobby online zur Verfügung unter „SRC-3h Event“

Danach geht es dann los mit der Vorbereitung auf die neue Saison, die dann hoffentlich wieder mit VorteX Beteiligung auf dem Podium endet.
euer VorteX-Motorsports Team (S.B.)